Fort- und Weiterbildung

Intensivkurse der AG Kinder- und Jugendgynäkologie zur qualifizierten Durchführung kinder- und jugendgynäkologischer Sprechstunden

Die Auswertung der bisherigen Intensivkurse I "Grundbestand der Kinder- und Jugendgynäkologie" in den Jahren 2006 bis 2010 in München und der Intensivkurse II "Praxis der Kinder- und Jugendgynäkologie" 2008 bis 2011 in Thüringen hat gezeigt, dass das vom Vorstand der AG geprägte Fortbildungsziel zur "qualifizierten Durchführung kinder- und jugendgynäkologischer Sprechstunden" hoch akzeptiert ist. Für die künftig angebotenen Intensivkurse I und II kann man sich bereits vormerken lassen. 

16.11.2016 bis 19.11.2016

Intensivkurs I "Grundbestand der Kinder- und Jugendgynäkologie"

Veranstaltungsort: Radisson Blu Hotel, Merseburg

Programm als Download (PDF)
Der Kurs ist leider ausgebucht.


22.11.2017 bis 25.11.2017

Intensivkurs I "Grundbestand der Kinder- und Jugendgynäkologie"

Veranstaltungsort: Radisson Blu Hotel, Merseburg

Programm folgt


11.05.2017 bis 13.05.2017

Intensivkurs II „Praxis der Kinder- und Jugendgynäkologie“

Veranstaltungsort: Kongresshotel Potsdam am Templiner See, Potsdam

Programm folgt


Wenn Sie an den Intensivkursen interessiert sind, wenden Sie sich bitte an
E-Mail: intensivkurs@noSpam.kindergynaekologie.de

Tel.: 030 514 88 33 43
Fax: 030 514 88 3 44

Die erfolgreiche Teilnahme an beiden Intensivkursen I und II ist für Kandidaten aus Deutschland die Voraussetzung für die Bewerbung zur IFEPAG Prüfung.

Erfolgreiche Absolventen des Intensivkurses I und II (Bestehen der Multiple-Choice-Tests) erhalten im Nachgang des Intensivkurses II ein Zertifikat der AG Kinder- und Jugendgynäkologie. In diesem wird die "erfolgreiche Teilnahme an den Intensivkursen I und II zur qualifizierten Durchführung von kinder- und jugendgynäkologischen Sprechstunden" bestätigt.